Lehmbau Pritzl - Otterberg, Pfalz, Rheinland-Pfalz
Glasvorbau mit Stampflehmboden Passivhaus - Wohnraum Holzständerwand - Lehmsteinausfachung Passivhaus - kompletter Innenausbau mit Lehmwerkstoffen Lehmedelputz - schwungvolle Decke

Inhalt

Innenwand - Lehmmauerwerk

A. Lehmmauerwerk - Unterbau
1. Tragende Ausführung mit amtlich zugelassenen Lehmsteinen,
     typische Mauerwerksstärken: 11,5 cm, 24 cm und 36,5 cm
2. Nichttragende Ausführung mit Lehmsteinen oder Grünlingen,
    typische Mauerstärken wie 1. - zusätzlich 17,5 cm.
B. Putzaufbau
1. Sichtmauerwerk. Naturbelassen oder gestrichen
2. Lehmunterputz (15 mm) + Lehmoberputz (10 mm)
3. Lehmunterputz (15 mm) + Lehmoberputz fein (3 mm)
4. Lehmunterputz (15 mm) + farbiger Lehmputz (2-3 mm)

Siehe auch CLAYTEC-Info: Lehmsteinwand

Valid XHTML 1.0 Transitional