Lehmbau Pritzl - Otterberg, Pfalz, Rheinland-Pfalz
Blick auf eine Stakendecke Wärmedämmung mit Holzleichtlehm Wärmedämmung mit Holzleichtlehm Wärmedämmung mit Schilfrohrplatten Wärmedämmung mit Lehmleichtsteinen

Inhalt

Wärmedämmung auf der Außenseite

Außendämmung einer Fachwerkhauswand Sind Fassadenseiten nicht einsehbar, bestehen einzelne Seiten des Hauses z.B. aus Bruchsteinmauerwerk etc., dann kommt auch bei denkmalgeschützten Häusern eine Außendämmung in Betracht. Auf dem Bild ist die Hauswand mit der aufgebrachten Dämmung zu sehen. Im Spritzwasserbereich sind dies Korkdämmplatten, oben Holzweichwasserplatten. Im eingeblendeten Bildausschnitt ist dies etwas deutlicher zu sehen. Den Abschuß bildet ein mineralischer Putz.
 
 
Weiter Informationen zu
Holzweichfaserplatten:
siehe Stichwortverzeichnis.

siehe auch:
Wärmedämmung, Altbaurenovierung

Valid XHTML 1.0 Transitional